Alte Prager Landsmannschaft APL Hercynia

Das Hercynenhaus

Das Hercynenhaus

Das Hercynenhaus ist Anlaufstelle f├╝r alle Hercynen und deren Freunde. Auch ist unser Haus die M├Âglichkeit zum Repr├Ąsentieren. Wir zeigen neuen Leuten wie Hercynen leben und wie Hercynen gelebt haben. Die Zeitzeugnisse in unserem Haus geben gro├čartige Eindr├╝cke in das damalige Studentenleben. Gerade auch deshalb ist unser Haus f├╝r jeden Einzelnen ein besonderes Schmuckst├╝ck. Gelegen im repr├Ąsentativen Villenviertel Nordend, bietet das Haus f├╝r seine Mitglieder neben seinen Wohnm├Âglichkeiten und dem Geschichtsbezug auch eine Konstante im t├Ąglichen Leben. Und nicht nur die Hercynen wissen ihr Haus zu sch├Ątzen, es bietet auch den anderern Korporationen, sowohl aus Frankfurt, als auch au├čerhalb, eine Anlaufstelle zu einem gem├╝tlichen Bier und zum Austausch ├╝ber das t├Ągliche Leben und das Studium. Das Haus verf├╝gt ├╝ber insgesamt sieben Zimmer.

Repr├Ąsentieren!

Das Hercynenhaus ist Anlaufstelle für alle Hercynen und deren Freunde. Auch ist unser Haus die Möglichkeit zum Repräsentieren. Wir zeigen neuen Leuten wie Hercynen leben und wie Hercynen gelebt haben. Die Zeitzeugnisse in unserem Haus geben großartige Eindrücke in das damalige Studentenleben. Gerade auch deshalb ist unser Haus für jeden Einzelnen ein besonderes Schmuckstück. Gelegen im repräsentativen Villenviertel Nordend, bietet das Haus für seine Mitglieder neben seinen Wohnmöglichkeiten und dem Geschichtsbezug auch eine Konstante im täglichen Leben. Und nicht nur die Hercynen wissen ihr Haus zu schätzen, es bietet auch den anderern Korporationen, sowohl aus Frankfurt, als auch außerhalb, eine Anlaufstelle zu einem gemütlichen Bier und zum Austausch über das tägliche Leben und das Studium.

Wohnen!

Unser Haus bietet unseren Mitgliedern, neben den Vorteilen wie Kellerkneipe, Sportraum, Gemeinschaftszimmer, Waschmaschine und ähnlichem, natürlich auch die Möglichkeit, günstig zu wohnen. Die 7 Zimmer auf unserem Hause sind ausgestattet mit Internet, Telefon, Schrank, Schreibtisch, Bett und Regal. Also alles, was man zum Studieren braucht. Hier verbringen wir einen großen Teil unseres Studiums. Neben den materiellen Annehmlichkeiten des Hauses, findet man immer Gleichgesinnte, mit denen man feiern kann, und die einen im Studium unterstützen. Kurz gesagt: Man ist nie allein - im positiven Sinne.

Treffen!

Ob Bundesbrüder, Korporierte aus ganz Deutschland, ob Freunde, Verwandte oder Gäste; das Haus der Hercynen in der Falkensteiner Str. 60 ist Anlaufstelle, Treffpunkt und Zentrum für das tägliche Leben der Hercynen. Hier trifft man sich zum gemeinsamen Lernen, zum Erfahrungsaustausch, zum Feiern und zum Leben. Der große Vorteil aber, den das Haus bietet: es ist eine Anlaufstelle, nicht nur für die Aktiven, sondern auch für unsere Alten Herren, also für unsere Mitglieder, die ihr Studium hinter sich haben und mitten im Leben stehen. Man trifft hier Hercynen, die das gleiche wie die jungen Aktiven schon vor 30, 40 und mehr Jahren durchgemacht haben und hier kann man wertvolle Erfahrungen und Tipps erhalten, die nicht mit Gold aufzuwiegen sind. Und so sitzt man an einem Tisch mit Kommilitonen, die sich in der gleichen Situation befinden, wie man selbst und mit Bundesbrüdern, die dies alles schon hinter sich gebracht haben und mit Rat und Tat zu Seite stehen. Denn zum Studium gehören neben den uns wichtigen akademischen Leistungen wie den Klausuren und natürlich dem akademischen Abschluss auch die sozialen Fähigkeiten, der Kontakt und der Umgang mit Menschen. So wird das Bundesleben durch das Haus zu einem Zentrum und wichtigen Faktor im alltäglichen Leben.

Das Hercynenhaus

Seitenende